DIENSTAG 26.12.2017

ROADTRIP (mit Überraschung)

 

– Ich habe Paul in der Wäscherei getroffen. Er ist 92. Er hat zwei kleinen Kindern jeweils einen Dollar gegeben, weil es ihm ein gutes Gefühl gibt. Er hat mich eine Stunde lang unterhalten, und mir allerhand Weisheiten mit auf den Weg gegeben. „Life is what you make it“ und ich bin mir sicher, er hat es nicht von einer Instagram-inspirational-quote-Seite. Das war cool. Außerdem hat er mir eine Socke geschenkt.

 

 

– Überraschung! Friederike ist da!

 

 

– Seattle

 

 

– sogar Baustellen sind schon im Weihnachtsfieber

 

 

– Erstmal quatschen mit Sherry

 

 

– und den Weihnachtsbaum zusammenbauen

 

 

– natürlich

 

 

 

 

 

 

– nettes AirBnB in Portland und lecker indisch futtern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

– Joa, doch, Oregon ist cool.

 

 

 

 

– San Francisco schonwieder

 

 

 

 

– 🎶 „ging nie durch San Francisco in ner dicken Winterjacke“ 🎶 (ist auch nicht empfehlenswert)

 

 

 

 

 

 

– der perfekte Laden für Lucas. Hipster.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

– Friederike hat Timing

 

 

– Am 17-Mile Drive gibt’s viele Golfkurse. Ich glaube die Häuser sind auch nicht ganz billig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

– Gute Idee. Ob wohl eins dabei ist, bei dem die vergessen haben das anzuschließen?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

– Death Valley ahead

 

 

– Sandsturm ahead

 

 

 

 

– Zwischendurch konnten wir nichtmal die Seitenlinien sehen. Ziemlich gruselig. Nach diesem Foto waren meine Ohren voll mit Sand. Bah.

 

 

– Der Sturm lichtet sich und wir kriegen ein bisschen Sonne

 

 

 

 

– Immernoch windig

 

 

– ging dann aber wieder los

 

 

– Wir waren 5 Minuten in dem Laden und es ist dreimal der Strom ausgefallen. Der Ladenmensch hatte so ein Wetter auch noch nicht und riet uns, vorsichtig zu sein. 😳

 

 

 

 

 

 

– Boooooodie. Ein in den 1800ern verlassenes Goldgräberdorf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

– Letzter Stopp bevor es für Weihnachten nach Hause geht: Lake Tahoe!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.