Leonard Kimmel

Deep in the south

August 2017

Die Vorbereitungen! Was einpacken? Was hier lassen? Wo muss ich abmelden? Bei Wem noch verabschieden?

Viele Erledigungen hab Ich schon abgehakt dank der Checkliste von der GIZ. Doch Dinge wie zum Beispiel wie die Verfügung meiner Eltern über mein Bankkonto oder mein Auto welches verkauft werden muss blieben noch offen und mussten ebenfalls vom Tisch.

8. August: Abreise!

Da Ich keine Lust hatte mich mit dem Verkehr am frühen Morgen auseinander zu setzen, entschied Ich mich dazu, mit meiner Mutter ein Hotelzimmer am Flughafen zu buchen und am nächsten Morgen ganz entspannt zum Gate zu laufen.

Nachdem alle Teilnehmer eingecheckt hatten trafen wir uns alle nochmal und Doreen läutete die Abreise mit einer kleinen Rede und einer Fotosession ein.

Danach ging es für uns zum Gate und auf Wiedersehen sagen.

8. – 11. August: Ankunft in NYC

Ausgepowert vom Flug und mit leichten Jetlag ging es für uns nach gefühlten 3 Stunden Wartezeit vor der Homeland Security nach New York City.

Seit dem Vanderbilt YMCA Youth Hostel weiß Ich nun was ein wirklich kleines Zimmer ist. Man packt seinen Koffer und Rucksack ins Zimmer und kriegt die Tür nicht mehr auf.

Hauptbestandteil der Orientation week in NYC war der Besuch des Department of State in dem wir hauptsächlich die gleichen Infos bekamen wie auch in Bad Bevensen – dieses Mal nur detaillierter.

Die verfügbare Freizeit nutzten meine Freunde und Ich dann hauptsächlich um die Stadt zu erkunden. Dies ist natürlich leichte gesagt als getan in einer der größten Städte der Welt…

11. August: Lexington here I come

Mein Flug ging von LaGuardia Airport NY nach Greensboro NC um 10 Uhr morgens. Ich wurde mit anderen Teilnehmern in einem Shuttlebus abgeholt und zum Flughafen gebracht. Dort trennten sich dann auch die Wege ziemlich abrupt da Jeder zu einer anderen Fluggesellschaft musste. Angekommen in Greensboro wurde Ich von meiner Collegekoordinatorin und meinen zwei zukünftigen tunesischen Studentbuddies empfangen.

 

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2020 Leonard Kimmel

Thema von Anders Norén