Linda

Willkommen beim 34. Parlamentarischen Patenschafts-Programm

Christmas baking

In der Weihnachtsbäckerei

Endlich ist es soweit: Weihnachten rückt immer näher! Ich liebe die Jahreszeit.. Geschenke für seine Liebsten kaufen, an kalten Tagen einen heißen Kakao trinken und Weihnachtsplätzchen backen. Klar, dass dann mal ein bisschen Heimweh aufkommt. Umso schöner ist es dann, wenn man die Zeit mit seiner „neuen“ Familie verbringen kann und sich dabei sehr wohl fühlt. Ich habe mit meiner Gastfamilie unglaubliches Glück gehabt und sie nach wenigen Wochen echt lieb gewonnen.

Dieses Wochenende waren die zwei Enkel von meinen Gasteltern zu Besuch. Ratet mal, was wir gemacht haben? Natürlich, Weihnachts-Cookies 🙂 Ganze drei Stunden haben wir für das Dekorieren der Kekse gebraucht. Leo und Ava haben bei der Zubereitung begeistert mitgeholfen. Nach der ersten Stunde stand für Beide fest, dass sie später Konditoren werden wollen.. na, das warten wir doch erstmal ab 😉 Als mich die Zwei am Sonntagmorgen verabschiedet haben, hat mich Ava ganz fest in den Arm genommen und mir ihr Weihnachtsgeschenk unter dem Tannenbaum gelegt: „Don’t say GiGi something about our secret, this Christmas gift is just for you!“. LuAnn hat das Gespräch natürlich mitgehört und mir zugezwinkert – die Vorfreude auf Weihnachten wird immer größer!

Ich habe die Beiden auf jeden Fall ganz fest in mein Herz geschlossen!

Im Folgenden könnt ihr das Ergebnis sehen – wir waren echt fleißig und hatten soooo viel Spaß zusammen!! 🙂 🙂

Vor dem Keksebacken.. da sind die selbst genähten Schürzen noch sauber 😉

Naschen gehört selbstverständlich auch dazu

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

1 Kommentar

  1. Ute 12. Dezember 2017

    Süüüüß. Leo und Ava sind ja zum Anbeißen. ❤❤
    Bring Sie einfach mit nach Deutschland, Kekse können wir auch hier backen. 😘
    Noch 13 Tage bis Weihnachten 🎄. Und schon ist fast die Hälfte des Jahres vorüber. Ab Januar fliegt die Zeit, du wirst sehen. Genieße jeden Tag. 💋

Antworten

© 2020 Linda

Thema von Anders Norén