#39 Deutschland

Back home! Früh morgens bin ich in St Louis aufgebrochen mit meinen zwei Koffern nach New York City. Von dort aus sind alle Teilnehmer nach einem kurzen Rückblick nach Frankfurt geflogen. Die Freude war bei allen groß und die Begrüßung durch Familien und Freunde war sehr herzlich. Nach einer langen Autofahrt auf der deutschen Autobahn bin ich nun wieder in Kleve angekommen. Das Wetter ist umwerfend (im wahrsten Sinne). Nun heißt es erst mal auspacken, ankommen, eingewöhnen und alle wieder sehen. Was für ein Jahr! Besser hätte es nicht sein können. Tolle Möglichkeiten und viele neue und großartige Erfahrungen.