#18 Jobsuche

2018, los geht die Jobsuche!

Ich bin leider immer noch auf Jobsuche! Es ist nicht leicht, Bewerbungsgespräche zu bekommen. Oft erfülle ich das Kriterium „amerikanischer Bachelor Abschluss“ nicht, und werde sofort abgelehnt. Dabei wäre ich mit der deutschen Bankausbildung genauso qualifiziert. Weiter suchen und nicht aufgeben ist nun abgesagt! Zwischenzeitlich habe ich einen Job im Restaurant Weber’s angenommen, als Kellnerin. Es ist nicht weit von zuhause, sehr praktisch. Da ich das so offiziell vorher noch nicht gemacht habe, ist es eine tolle Erfahrung. Es gibt zwar viele Vokabeln, die ich nun lernen muss zB. Schnittlauch = chives, oder gedünstet/ gebraten/ gegrillt…. wieder was dazugelernt! Und die Kunden mögen mich auf Anhieb und sind ganz interessiert an meinem süßen Akzent und an meiner Geschichte!! 😁

Ich habe meinen amerikanischen Führerschein endlich gemacht, das war mehr Papierkram als alles andere. Ich musste sogar eine Fahrprüfung machen, aber nach 10 Minuten hat der Prüfer gesagt: „alles klar, bestanden! Fahr mal zurück!“

Ansonsten ist seit Miami nicht viel passiert. Es ist immer noch ordentlich kalt mit -20°C bis 0°C und immer mal wieder Schnee und Eisregen.

Wir haben an einem Samstag einen gemütlichen Spiele Nachmittag gemacht. Gespielt wurde Siedler von Catan und gegessen wurde der berühmte Banane-Nuss-Kuchen der Familie Schramm, allerdings in Muffin Form. Kam sehr gut an.
Hier packen wir Pakete für Obdachlose mit Socken, Snacks, Wasser, Pflaster, Shampoo etc. Die Kinder haben großen Spaß daran, alles zu arrangieren und dann den Obdachlosen das Paket zu geben, wenn wir Downtown unterwegs sind.

Ich grüße alle ganz lieb und berichte bald wieder,

Eure Pauline

Eine Antwort auf „#18 Jobsuche“

  1. Hallo Pauline,
    wir haben gerade Deine Nachrichten gelesen und wünschen Dir natürlich besseren Erfolg bei Deiner Jobsuche, damit Du einen adäquaten Arbeitsplatz findest. (Nicht immer America first).
    Machs gut, viel Glück

    Oma und Opa aus Grafenhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.